Job-Mag.de

Job-Mag – das Online Job Magazin

Facebook

Unternehmensprofil FacFacebookebook, Inc.

Gründungsjahr: 2007

Mitarbeiteranzahl: 2200

Branche: Social Media

Umsatz: 2 Mrd Dollar

Webseite: www.facebook.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die beliebtesten Arbeitgeber, weltweit

Wenn die zukünfigen Top-Talente morgen ihren neuen Arbeitgeber wählen müssten, würde die Liste wie folgt aussehen. Firmen mit einer kreativen Arbeitsumgebung schneiden am besten ab.

Seit nunmehr 3 Jahren dominiert Google auch weiterhin die Liste der beliebtesten Arbeitgeber. Das denken 160 000 Studenten, der 12 führenden Wirtschaftsuniversitäten.

Die Untersuchung basiert auf Antworten aus Brasilien, Canada, China, Frankreich, Deutschland, Indien, Italien, Japan, Russland, Spanien, Grossbritanien und den USA.

 

Topp 50—Wirtschaftsstudenten

1. Google (1)
2. KPMG (2)
3. PwC (4)
4. Ernst & Young (3)
5. Deloitte (5)
6. Microsoft (7)
7. Procter & Gamble (6)
8. J.P. Morgan (9)
9. Apple (18)
10. Goldman Sachs (10)
11. Sony (13)
12. The Coca-Cola Company (8)
13. L’Oréal (11)

14. BMW (12)

15. Johnson & Johnson (14)

16. IBM (19)

17. McKinsey & Company (16)

18. Morgan Stanley (17)

19. Nestlé (21)

20. IKEA (23)

21. Deutsche Bank (20)

22. The Boston Consulting Group (15)

23. adidas (24)

24. Bank of America / Merrill Lynch (22)

25. Unilever (26)

26. General Electric (27)

27. LVMH (incl. Louis Vuitton, Moët Hennessy, Dior, Sephora) (39)

28. Accenture (25)

29. Citi (29)

30. PepsiCo (28)

31. Kraft Foods (32)

32. Bain & Company (33)

33. Credit Suisse (31)

34. Hewlett-Packard (37)

35. UBS (30)

36. American Express (35)

37. Volkswagen (38)

38. Intel (44)

39. Siemens (new)

40. Heineken (34)

41. 3M (new)

42. Toyota (41)

43. Nokia (42)

44. Shell (40)

45. Esso / ExxonMobil (43)

46. Dell (45)

47. Ford Motor Company (47)

48. Pfizer (46)

49. Cisco (48)

50. Daimler (new)

 

Topp 50—Ingenieurstudenten

1. Google (1)

2. IBM (3)

3. Microsoft (2)

4. BMW (5)

5. Intel (6)

6. Sony (4)

7. Apple (10)

8. General Electric (7)

9. Siemens (8)

10. Procter & Gamble (9)

11. Johnson & Johnson (12)

12. Hewlett-Packard (13)

13. Cisco (11)

14. Volkswagen (17)

15. The Coca-Cola Company (15)

16. Shell (14)

17. Ford Motor Company (20)

18. Toyota (18)

19. Esso / ExxonMobil (16)

20. General Motors (23)

21. Accenture (24)

22. L’Oréal (29)

23. McKinsey & Company (26)

24. Oracle (31)

25. Nokia (27)

26. 3M (21)

27. Nestlé (19)

28. BP (28)

29. Schlumberger (30)

30. Goldman Sachs (34)

31. Dell (22)

32. Daimler (new)

33. IKEA (35)

34. Philips (25)

35. Bayer (39)

36. J.P. Morgan (41)

37. Pfizer (32)

38. Deloitte (40)

39. Bosch (33)

40. Kraft Foods (38)

41. Unilever (42)

42. The Boston Consulting Group (36)

43. adidas (43)

44. Lenovo (44)

45. BASF (45)

46. Morgan Stanley (50)

47. PepsiCo (new)

48. Ericsson (new)

49. ABB (new)

50. Heineken (48

Facebook auf der Arbeit, ganz normal!

Wir nehmen nicht nur Arbeit mit in die Freizeit, sondern auch Freizeit mit in die Arbeit. Eine Untersuchung von Manpower beweist nun, dass fast jeder 5 Befragte jeden Tag Facebook auf der Arbeit nutzt.

Auf Facebook wächst die Arbeit und die Freizeit mehr und mehr zusammen. In einer Untersuchung antworteten 39 % das sie ihre Chefs als Freunde auf Facebook haben. 31 % der Chefs schauen vor einer Anstellung auf Facebook nach wer der mögliche neue Mitarbeiter eigentlich ist. Die Anzahl an Chefs, welche Facebook mit ins Auswahlverfahren nehmen hat sich in den letzten 3 Jahren fast verdoppelt.

Befragt man nun die Chefs warum sie das machen, antworten 70 % damit das dsie so viele Informationsquellen wie möglich haben möchten, 33 % sagen das sie wissen möchten ob die Persönlichkeit des Bewerbers in die Firma passt oder nicht.

Gleichzeitig hat jedoch Facebook für Bewerber als Werkzeug für Jobsuche an Bedeutung verloren. Vor 3 Jahren antworteten 32 % damit, dass sie Soziale Medien als einen möglichen Weg zu einem neuen Job sehen.

Linkedin jedoch hat in den letzten Jahren als professionelles Werkzeug stark an Bedeutung gewonnen. Vergleicht man nun Befragungen waren es vor 3 Jahren nur 13 % Mitglied, heute sind es bereits 32 %.

Die Hauptnutzung von Facebook heutzutage ist jedoch ganz klar Privat, Kontakt mit Freunden halten, neue/alte Freunde finden sind die Hauptgründe, dies antworteten 84 % der Befragten.
Facebook ist das größte Soziale Netzwerk Weltweit.